Sie sind hier: Startseite » Meißen » Flut in Meißen

die Flut in Meißen

13.08.2002 Blick auf die Neugasse. Das Wasser stammt von einem Zufluß der Elbe - der Triebisch. Ohne Vorwarnung und innerhalb von wenigen Stunden stand auch diese Straße mit samt Autos und voll eingerichteten Geschäften unter Wasser.

14.08.2002 - Die Triebisch ging und der Schlamm blieb

15.08.2002 - Die Elbe kommt das 2. Mal in die Altstadt

16.08.2002 Neugasse

16.08.2002 Neugasse

16.08.2002 Einfahrt Parkhaus Altstadt

16.08.2002 Parkhaus Einfahrt

16.08.2002 Parkhaus Einfahrt 2 Stunden später (als das Bild davor)

16.08.2002 Neugasse

16.08.2002

20.08.2002 - Die Elbe ist wieder weg und die Aufräumarbeiten beginnen. Armee und THW sind dabei fleissige Helfer.

Nach der Flut beginnt überall in der Stadt das Aufräumen und Saubermachen.

Die meisten Geschäfte haben nach der Flut nicht aufgegeben.





2006


01.04.2006 - Das nächste große Hochwasser in Meißen. Es blieb aber unter der Hochwassermarke von 2002. Diese ist gut im Bild oben links zu sehen.

01.04.2006 - Blick von der Eisenbahnbrücke

01.04.2006 - Blick von der Eisenbahnbrücke

01.04.2006 - Blick auf die Neugasse wo das Wasser immer noch ansteigt.

Videoclip Hochwasser 2006

mpeq Video ca. 1,7 MB groß