Griechische Inseln

Die Griechischen Inseln

Lindos gegründet ca. im 11. Jahrhundert v. Chr. an der Ostküste der Insel Rhodos. Berühmt vor allem durch die zwei Tempel (Tempel der Athene, Tempel des Herakles).
   
Akropolis von Lindos. Den Anstieg zur Akropolis habe ich zu Fuß in der Mittagssonne mit weiteren hunderten Touristen auf einem mächtig ausgetretenem Steinweg zurückgelegt. Wer sich das nicht antun will, kann auch das "Esel-Taxi" nutzen.
   
Knossós auf Kreta, etwa 5 km südlich von Heraklion. Bekannt ist der Ort durch die große, aus minoischer Zeit stammende Palastanlage. Auf dem Bild ist einer der Innenräume des Palastes zu sehen - der Thronsaal. Ganz rechts ist der Thron aus Stein zu sehen.
   
Palast von Knossos - an vielen Stellen der Palastanlage finden Restaurationsarbeiten statt. Leider mit sehr viel Beton wird versucht die Substanz wieder herzustellen.
   
Kreta - solche Sonnenuntergänge am Meer sind ein Grund für meine Reisen nach Griechenland.
   
Kreta - ist einfach meine Lieblingsinsel!
   
Die Möglichkeiten mit einem Schiff die kleineren Inseln zu erkunden besteht immer. Verschiedene Inseln sind unbewohnt und werden nur für einen Badeausflug mit Barbegue genutzt. Auch das Baden im Meer vom Schiff aus ist Super.
   
Jeep Safari auf Kreta. Die Fahrt führte uns durch die Natur Kretas mit seine zahlreichen Bergen. Auch ein Stop am Strand haben wir zum Baden eingelegt mit Blick zur Leprainsel Spinalonga.
   
Rhodos - der Mandraki-Hafen. Die 2 Statuen Elafos und Elafina (Hirschpaar) an der Hafeneinfahrt von Rhodos.
   
Rhodos - Rhodos Die Innenstadt mit ihren engen Gassen, Geschäften und Gaststätten.
   
Türkei - Marmaris ist eine Küstenstadt in der Provinz Muğla im südwestlichen Teil der Türkei. Ein Tagesausflug mit der Fähre ab Rhodos lohnt sich auf alle Fälle.
   
Korfu - mit Sicht auf Albanien. Die griechische Insel ist die nördlichste und zweitgrößte der sieben Ionischen Inseln.
   
Kreta - Chersonissos ist ein ehemaliger Fischerort an der Nordküste Kretas. Der Ort liegt ungefähr 26 Kilometer östlich von Heraklion.
Chersonissos ist ausschließlich durch den Tourismus geprägt. Im Ortskern gibt es zahlreiche Geschäfte, Bars, Restaurants und Diskotheken. Wegen des Nachtlebens an der Uferpromenade ist der Ort vor allem bei jüngeren Menschen beliebt.
   
Rhodos - Lindos. Einfach überwältigend solche Aussichten. Da vergisst man schnell die Hektik in Deutschland und nimmt die Ruhe der Griechen an. Das Foto entstand beim Aufstieg zur Akropolis von Lindos.
   
Kreta - Malia besitzt die drittgrößte antike Palastanlage aus minoischer Zeit auf Kreta an der Nord-Küste, etwa 30 km östlich von Heraklion.
   
Kreta
   
Kreta - Malia ein Ort der erst am Abend mit den zahlreichen Diskotheken so richtig erwacht. Zum Glück gab es auch einen Strand der solche Sonnenuntergänge anbot.